Mehr Vorfreude, weniger Stress

Allgemein
mailenmailen druckendruckenvorlesen vorlesen

Hilfe, es weihnachtet sehr! Geben Sie der Hektik vor dem Fest keine Chance, genießen Sie lieber diese schöne Zeit.

Listen schreiben

Alle Jahre wieder der gleiche Stress. Vor den Feiertagen gibt es allerhand zu tun. Geschenke besorgen und hübsch einpacken, Weihnachtsbaum schmücken und Plätzchen backen, Festmenü planen und die Zutaten kaufen. Ohne To-do-Liste läuft jetzt gar nichts mehr. Schreiben Sie auf, was Sie erledigen möchten, und haken Sie ab, was Sie schon geschafft haben. Ist Ihre Liste unendlich lang? Dann streichen Sie all das durch, was in Wirklichkeit überflüssig ist. Je leerer der Zettel ist, desto mehr Raum bleibt für die Vorfreude aufs Weihnachtsfest.

Aufgaben verteilen

Auf das leckere Festmahl freuen sich alle. Aber wer hat behauptet, dass Sie alles alleine stemmen müssen? Es gibt Wichtigeres zu tun, als den ganzen Tag die Küchenfee zu spielen. Laden Sie Ihre Gäste doch diesmal zur »Bottle-Party« ein. Jeder zaubert zu Hause einen Teil des Menüs und bringt für alle eine Kostprobe seiner Kochkünste mit. So sind die Aufgaben auf vielen Schultern verteilt und alle genießen einen entspannten Weihnachtsabend an einem festlichen Büffet, das an Vielfalt kaum zu übertreffen ist.

Zur Ruhe kommen

Weihnachtsmärkte, Adventsfeiern, Jahresabschlussfeste. In den letzten Wochen vor dem Fest türmen sich die Termine und die Hoffnung auf eine besinnliche Zeit fällt zusammen wie ein Kartenhaus. Schluss damit. Sie müssen nicht auf allen Hochzeiten tanzen. Verschieben Sie doch das ein oder andere Treffen auf den Januar und besinnen Sie sich im Dezember öfter auf sich selbst. Ein entspanntes Bad mit wertvollen Extrakten, ein spannendes Buch oder Bastelarbeiten am lodernden Kamin. Wie kommen Sie zur Ruhe? Das wissen Sie selbst am besten.    

Auszeit nehmen

An Heiligabend und den Feiertagen kommt die ganze Familie zusammen. Die einen lieben es, die anderen sind froh, wenn alles vorbei ist. Wenn Ihnen der Trubel zu viel wird, dann gönnen Sie sich Ihre kleinen Auszeiten. Ein Spaziergang an der frischen Winterluft kann wahre Wunder wirken und den Kopf frei machen, um entspannt Weihnachten zu feiern.

Quelle: S&D Verlag GmbH, Geldern

Bildnachweis: ©elenabdesign – stock.adobe.com