Sommer-Checkliste - Vom: 04.07.2017

Sommer-Checkliste

Fernweh braucht Vorbereitung

Die Reise ins ersehnte Urlaubsparadies ist gebucht, der Nachbar hat den Schlüssel für den Briefkasten, und eigentlich könnte es schon losgehen. Cathrin Häusser, pharmazeutisch-Technische Assistentin aus der Stern-Apotheke in Emmerich sagt, was alles in den Koffer muss.

Impfpass kontrollieren

Wer rechtzeitig in seinen Impfpass schaut, geht sicher, keine wichtigen Impftermine zu verpassen. Denn für manche Reiseländer empfehlen sich Impfungen, die teilweise einen recht langen Impfvorlauf haben. Speziell geschulte Ärzte für Reisemedizin geben Auskunft, welche das sind. Also bitte rechtzeitig einen Arzttermin vereinbaren!

Reiseapotheke anlegen

Um Unterwegs gegen „Montezumas Rache“ und andere gesundheitlichen Unannehmlichkeiten möglichst gut gewappnet zu sein, sollten Sie Ihren Apotheker bitten, Ihnen eine für das gewählte Urlaubsziel passende Reiseapotheke zusammenzustellen.

Auslandskrankenschein mitnehmen

Ganz wichtig auf Reisen in Europa und erst recht auf Fernreisen ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit dem dazugehörigen Auslandskrankenschein. Ohne dieses Dokument kann ein Arztbesuch am Urlaubsort sonst schnell sehr teuer werden.

An Insektenschutz denken

Nicht nur auf Reisen in tropische Länder, auch in den rauen Landschaften Skandinaviens tummeln sich im Sommer Milliarden von Stechmücken und sonstigen Plagegeistern, gegen die es in Ihrer Apotheke wirksame Schutzmittel gibt. Wer beim Reisegepäck aufs Gewicht achten muss, kann dafür gleich zu Kombipräparaten greifen, die zusätzlich einen hohen Lichtschutzfaktor gegen die stechende Sommersonne beinhalten.

Also dann, gute Reise!

Quelle: S&D Verlag GmbH, Geldern

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen