Blätter, Blüten, Wurzeln - Vom: 11.02.2018

Blätter, Blüten, Wurzeln: Der Ursprung der Medizin

Bis heute mutet der Pflanzenheilkunde etwas Ursprünglich-Magisches an. Gleichzeitig werden pflanzliche Arzneimittel immer beliebter. Willkommen in der Welt der Phytotherapie!

Lange bevor biochemische Vorgänge und Strukturformeln von Pflanzenwirkstoffen entschlüsselt wurden, bereiteten Heilkundige verschiedenster Kulturen aus der „grünen Apotheke Natur“ wirksame Medizin zu. Ohne die wissenschaftlichen Hintergründe zu kennen, wussten sie, dass Kamille den Magen beruhigt und Brennnessel gegen Gliederschmerzen hilft. Selbst wildlebende Tiere versorgen sich bei Beschwerden instinktiv mit den passenden Heilpflanzen.

Welche vergessenen Kräuter ein Comeback verdient haben und warum es einen Unterschied macht, ob die ganze Pflanze oder nur Teile davon eingesetzt werden, erfahren Sie im aktuellen Themenspecial Dagegen ist ein Kraut gewachsen – Alternativen aus der Natur in natürlich Frau – dem Dossier im Herzen Ihrer Naturheilkunde & Gesundheit. Jetzt in Ihrer Apotheke vor Ort.

Quelle: S&D Verlag GmbH, Geldern

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen