Schupfnudeln mit Aprikosenkompott und Mohnbutter - Vom: 21.08.2018

Schupfnudeln mit
Aprikosenkompott und Mohnbutter

Schupfnudeln schmecken herzhaft zubereitet genauso lecker wie als Süßspeise. In unserem Rezept kommen sie mit selbst gemachtem Aprikosenkompott und Mohnbutter auf den Tisch. Vanille verleiht dem Gericht eine ganz feine Note. Tipp: Wer keinen Mohn mag, kann auch gemahlene Nüsse oder Mandeln zur Butter geben.

Zutaten für 4 Personen:

Für das Aprikosenkompott:

Für die Schupfnudeln:

Für die Mohnbutter:

Zubereitung:

Aprikosen waschen, halbieren, Steine entfernen, die Aprikosen mit Weißwein, Zimtstange und Vanillezucker aufkochen und abgedeckt ca. zehn Minuten garen. Falls das Kompott zu fest wird, noch etwas Wasser angießen. Kartoffeln gründlich waschen, als Pellkartoffeln garen, noch heiß pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Etwas abkühlen lassen und anschließend mit Mehl, Ei und Karamell-Vanillinzucker zu einem Teig verarbeiten. Teig zu fingerdicken Rollen formen, in ca. sechs cm lange Stücke schneiden und die Enden jeweils etwas spitzer formen. Schupfnudeln in kochendem Salzwasser ca. zehn Minuten garen. Für die Mohnbutter Butter in einer Pfanne zerlassen, Mohn und Schupfnudeln dazugeben und kurz mit erhitzen. Mit Vanille-Aroma abschmecken und mit dem Kompott servieren.

Pro Portion:

569 kcal/2379 kJ, 5,5 BE

Königliche Vanille

Sie ist die Königin der Gewürze und zusammen mit Safran auch eines der teuersten: Vanille ist die Kapselfrucht einer ursprünglich aus Mexiko stammenden Kletterorchidee. Die schlauchförmigen Fruchtkapseln werden kurz vor der Reife geerntet und fermentiert. Dabei färben sich die gelblichgrünen Früchte schwarzbraun und entwickeln ihr angenehmes Aroma. Im Handel bekommt man echte Vanilleschoten, die aufgeschlitzt und ausgekratzt werden. Außerdem ist heute u.a. Vanille-Aroma erhältlich, echter Vanillezucker sowie Vanillinzucker. Vanillin ist der Würzstoff der Vanille, der für das Zuckergemisch allerdings synthetisch hergestellt wird.

Quelle: www.ratgebergesund.de

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen