Quiche mit grünem Spargel - Vom: 02.05.2016

Spargel liefert u.a. Mineralien wie Kalium und Magnesium und das B-Vitamin Folsäure. Achten Sie beim Kauf auf feste, geschlossene Köpfe, pralle Stangen und glatte Schnittstellen – allesamt Zeichen für Frische.

Quiche mit grünem Spargel

Grünen oder weißen Spargel kochen, mit Butter und Kartoffeln servieren – das schmeckt himmlisch und geht natürlich immer. Wer aber auf der Suche nach einem etwas raffinierteren Spargel-Rezept ist, der wird hier fündig: Diese Quiche ist ein feiner, nicht alltäglicher Genuss.

Zutaten (6 Portionen):

Zubereitung:

Mehl, Margarine oder Butter, 3 EL kaltes Wasser und 1 Prise Salz mit den Knethaken eines Handrührgerätes kurz verkneten, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde kalt stellen. Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker ca. 8 Minuten garen, herausnehmen, kalt abschrecken. Tomaten waschen und halbieren. Kochschinken in feine Streifen schneiden. 6 Stiele Basilikum waschen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und klein schneiden. Inhalt beider Packungen Sauce Hollandaise und Basilikum in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer pürieren. Eier unterrühren, mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen. Teig zwischen zwei Frischhaltefolien ausrollen und eine gefettete, rechteckige Auflaufform damit auslegen, dabei einen 3 cm hohen Rand formen. Evtl. den Teig über den Rand schlagen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C auf der zweiten Schiene von unten ca. 10 Minuten vorbacken. Spargelstangen mit Küchenkrepp trocken tupfen, eine Hälfte der Stangen nebeneinander auf den Teigboden legen, zwei Drittel der Schinkenstreifen darauf verteilen. Eine zweite Schicht Spargelstangen darauf legen, restlichen Schinken, Tomaten und Pinienkerne darüber streuen. Basilikum-Hollandaise gleichmäßig darüber verteilen und Spargelquiche im Backofen weitere 40 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken. Kurz vor dem Servieren mit Basilikumblättern bestreuen.

Pro Portion: 510 kcal/2134 kJ, 2,8 BE

Foto/Rezept: Knorr

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen