Persischer Reis mit Thunfischsteaks - Vom: 12.06.2017

Thunfisch bietet leicht verdauliches Eiweiß, wenig Fett- und Kalorien – dafür reichlich herzschützende, ungesättigte Omega-3-Fettsäuren.

Persischer Reis mit Thunfischsteaks

Gemüse und feine Gewürze geben dem Reis ein unverwechselbares Aroma. Typisch für diese Art der Zubereitung: das Kochwasser wird nicht weggeschüttet, sondern vollständig aufgesogen. Außer Thunfisch sind auch Lammkoteletts oder Rindersteaks eine sehr gute Begleitung. Lassen Sie es sich schmecken!

Zutaten (für 2 Portionen):

· 1 EL Olivenöl

· 1 TL Olivenöl

· 1/2 kleine Zwiebel

· 1/2 rote Paprika

· 1/2 gelbe Paprika

· 60 g tiefgefrorene Erbsen

· Abrieb einer Orangenschale

· 1 EL flüssiger Honig

· Kurkuma

· 300 ml Hühnerbrühe

· 110 g Langkornreis

· einige Stiele Koriander

· einige Stiele Petersilie

· Abrieb einer Zitrone

· 20 g geröstete und gehobelte Mandeln

· 20 g Halbfettmargarine

· 2 Thunfischsteaks

Zubereitung:

1 Esslöffel Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen, klein gewürfelte Zwiebel und Paprika 4 bis 5 Minuten lang anbraten, bis das Gemüse weich ist. Orangenabrieb, Honig und Kurkuma unterrühren. Hitze auf die niedrigste Stufe reduzieren und 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Reis dazugeben und alles gut umrühren, dann erst die Brühe und anschließend die Erbsen hinzugeben. Aufkochen lassen und die Hitze dann wieder reduzieren. Gemüse-Reis 20 bis 25 Minuten lang abgedeckt köcheln, bis der Reis gar und die Flüssigkeit komplett aufgesogen ist. In der Zwischenzeit Margarine mit dem Zitronenabrieb und je einem Teelöffel Koriander und gehackter Petersilie vermengen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Thunfischsteaks auf jeder Seite 2 Minuten lang braten. Steaks mit der Margarine-Kräuter-Mixtur servieren und den Reis mit dem restlichen gehackten Koriander, Petersilie und Mandeln garnieren.

Pro Portion: 563 kcal/2363 kJ, 3 BE

Foto/Rezept: Unilever/Knorr/Becel

Quelle: https://www.ratgebergesund.de/

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen