Leichtes Übergewicht ist nicht gesund fürs Herz - Vom: 29.05.2018

Leichtes Übergewicht ist nicht gesund fürs Herz

Seit einigen Jahren kursiert die Idee, dass Übergewicht speziell bei älteren Menschen der Herzgesundheit nicht schadet, solange die Fitness gut ist. Eine große Studie britischer Forscher mit fast 300.000 Teilnehmern widerlegt diese Vorstellung nun.



Studienteilnehmer mit einem Body-Mass-Index (BMI) zwischen 22 und 23 kg/m2 hatten den Ergebnissen zufolge das geringste Risiko für Herz- und Gefäßprobleme wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Bluthochdruck. Stieg der BMI über 22, erhöhte sich das Risiko. Die Forscher unter Leitung von Dr. Stamatina Iliodromiti von der University of Glasgow errechneten, dass mit jedem Anstieg des BMI um 5,2 Punkte bei Frauen und 4,2 Punkte bei Männern das Risiko um 13 Prozent stieg. Je höher der BMI lag, desto größer war also die Gefahr für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem stieg das Risiko an, je mehr Fett eine Person auf der Hüfte hatte. Eine ähnliche Tendenz fanden die Wissenschaftler für das Taille-Hüft-Verhältnis, das Taille-Größe-Verhältnis sowie den Körperfettanteil, wie sie im European Heart Journal berichten.



Dies sei den Forschern zufolge die aktuell größte Studie, die Beweise gegen die Theorie liefere, dass leichtes Übergewicht nicht schädlich oder sogar gesund sein könnte. Es sei jedoch möglich, dass das Ganze bei Menschen mit einer Vorerkrankung anders aussehe. So gebe es Hinweise, dass zum Beispiel Krebspatienten von leichtem Übergewicht profitieren könnten, weil sowohl die Erkrankung als auch die Therapie mit einem ungesunden Gewichtsverlust einhergehen können. Für Gesunde bedeuteten die Ergebnisse aber, dass ein gesunder BMI das Risiko für eine Herzkrankheit und einen vorzeitigen Tod senke. Die Forscher sind sich allerdings auch bewusst, dass es für viele Menschen schwierig ist, ein gesundes Gewicht zu halten, vor allem im fortgeschrittenen Alter. Es gelte jedoch die Botschaft, dass jedes Kilogramm weniger für die Gesundheit gut sei.

Quelle: aponet.de

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen