Gesund durch die fünfte Jahreszeit - Vom: 13.02.2018

Gesund durch die fünfte Jahreszeit

Die Erkältungs- und Grippewelle erfährt im Februar ihren Höhepunkt. Warum gerade jetzt, da es doch endlich heller wird und die Sonne sich wieder blicken lässt?

Der Lichtmangel, der schon seit Monaten vorherrscht, zerrt an unserer Gesundheit. Vitamin D-Vorräte sind ausgeschöpft. Das Immunsystem ist ohnehin angeschlagen, wenn wir uns der nächsten großen Herausforderung stellen: Karneval.

Überall, wo sich viele Menschen aufhalten, wandern Erkältungsviren von einem zum Nächsten. In der jecken Zeit kommen einige Faktoren zusammen: schlecht gelüftete Säle, der enge Kontakt beim Feiern und beim Tanzen, dazu der Alkohol, der im Karneval gesellschaftsfähig scheint. Was tun, damit Ihre Abwehr da nicht schlappmacht?

Echinacea, Thuja und Färberhülse: Heilkräuter wie diese unterstützen Sie, dass Sie gesund durch die fünfte Jahreszeit kommen. Mehr dazu erfahren Sie in der Februar-Ausgabe Ihrer Kundenzeitschrift „Naturheilkunde & Gesundheit“.

Kostenlos für Sie in der Apotheke erhältlich!

Quelle: S&D Verlag GmbH, Geldern

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen