Ingwer lindert Schmerzen nach Mandel-OP - Vom: 14.03.2018

Ingwer lindert Schmerzen nach Mandel-OP


Ingwer ist nicht nur als Gewürz, sondern auch als Heilmittel bekannt. Dass die Knolle zum Beispiel bei Übelkeit hilft, ist bereits gut belegt. Nun deutet eine kleine Studie darauf hin, dass Ingwer auch Schmerzen nach einer Entfernung der Gaumenmandeln lindert und die Wundheilung beschleunigt. Die Ergebnisse wurden im Fachmagazin "Clinical and Experimental Otorhinolaryngology" veröffentlicht.



An der Studie nahmen 49 Patienten im Alter von 18 bis 45 Jahren teil. Nach der Mandelentfernung erhielten sie alle eine antibiotische Behandlung, bestehend aus Amoxicillin und Clavulansäure (zweimal täglich 1000 mg) sowie dreimal täglich 500 mg Paracetamol zur Schmerzlinderung. 29 Patienten bekamen zusätzlich über sieben Tage zweimal täglich einen 500 mg Ingwer-Extrakt in Kapselform. Der Heilungsprozess wurde jeweils nach 1, 4, 7 und 10 Tagen von einem Facharzt begutachtet und dokumentiert. An denselben Tagen wurde das Schmerzempfinden abgefragt. Letzteres war unter der Ingwer-Gabe deutlich geringer als in der Vergleichsgruppe.



Zudem war die Wundheilung nach 7 beziehungsweise 10 Tagen unter Ingwer deutlich weiter fortgeschritten als unter der alleinigen Standardtherapie: Bei 74 Prozent der Patienten aus der Ingwer-Gruppe war die Wundfläche bereits zu mehr als 75 Prozent mit neuem Gewebe bedeckt, während dies in der Vergleichsgruppe nur bei 24 Prozent der Fall war. Zudem konnten die Patienten, die Ingwer bekamen, früher wieder feste Nahrung zu sich nehmen. Die Autoren um Dr. Ilker Koçak von der Koç Universität in Istanbul führen die Ergebnisse auf antientzündliche und wundheilungsverbessernde Wirkung von Ingwer zurück, die sich bereits in einigen experimentellen Studien zeigten. Größere Untersuchungen seien aber notwendig, um den Effekt zu verifizieren.

Quelle: aponet.de

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen