Magen-Darm-Mythen

Cola und Salzstangen helfen bei Durchfall, Schnaps fördert die ­Verdauung – um unsere Körpermitte ranken sich viele Gerüchte. Wir haben sie unter die Lupe genommen.   Mythos 1: Milch lindert Sodbrennen. Jein. Zwar spült die Flüssigkeit die Speiseröhre frei von der aggressiven Magensäure. Mit einem Glas Wasser erzielen Sie jedoch den gleichen Effekt. Dass die […]

weiterlesen

Wenn Essen krank macht

Immer mehr Menschen leiden unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien. Für die Betroffenen heißt das: Die Begegnung mit dem reizenden Stoff hat unangenehme Folgen von einer harmlosen Hautrötung über Verdauungsbeschwerden bis hin zu Atemnot. Wir erklären den Unterschied zwischen Allergie und Intoleranz und wie Sie mit der Diagnose gesund leben.  Dieses eine wunderbar leckere Nuss-Plätzchen hätte sie […]

weiterlesen

Anti-Stress-Tipps – Was entspannt mich?

Stress haben nur die jungen Hüpfer? Wenn Sie 65 plus sind, wissen Sie es vermutlich besser. Relaxen im rüstigen Rentenalter ist essenziell wichtig. Wie gelingt’s wirklich?  Einfach mal herzhaft lachen, die Lieblingsmusik hören, ein warmes Bad nehmen. Es gibt viele Methoden, um sich von kreisenden Gedanken zu befreien. Wichtig ist nur, es immer wieder zu […]

weiterlesen

In 10 Schritten zu schöner Haut

Wohl jede Frau wünscht sich einen gleichmäßigen, klaren Teint ohne Unreinheiten, Rötungen oder Trockenheitsfältchen. Mit hochwertiger Systempflege und gesunden Lebensgewohnheiten können Sie die Schönheit Ihrer Haut unterstützen. Worauf es dabei ankommt, verrät unser Beauty-Fahrplan.  1 Die Haut analysieren  Robust und widerstandsfähig, sehr sensibel oder extrem anspruchsvoll? Unsere Haut ist so individuell wie unsere Persönlichkeit. Generell […]

weiterlesen

Was ist ein Vorbiss?

Der Vorbiss, auch Unterbiss genannt, ist eine Zahn- bzw. Kieferfehlstellung. Hierbei stehen die unteren Schneidezähne zu weit vorn, sie können sich bei geschlossenem Gebiss vor den oberen Zähnen befinden. Bei einer normalen Zahnstellung schieben sich die unteren Schneidezähne beim Zubeißen an die Rückseiten der oberen Schneidezähne. Der Unterkiefer ist beim Vorbiss meist vorverlagert (Progenie) oder […]

weiterlesen

Sauer macht gesund

Während wir die Stangen aus dem Garten meist als Kompott genießen, sind andere Arten für ihre Arzneiwirkung bekannt. Ob zur bewussten Ernährung, bei Wechseljahrs- oder Zahnfleischbeschwerden: Ran an den Rhabarber! Auf unserem Teller landen hierzulande meist »Holsteiner Blut« und »Goliath«, zwei sehr beliebte Vertreter der Gemüsegattung Rheum rhabarbarum. Tatsächlich gehört das Knöterichgewäch Rhabarber, auch wenn […]

weiterlesen

Déjà-vu – Alles so vertraut

»Und täglich grüßt das Murmeltier« – dieser Kultfilm treibt auf die Spitze, was viele von uns tatsächlich hin und wieder erleben: ein Déjà-vu. Wie kommt es dazu und welche Bedeutung hat es für uns? Das Wort Déjà-vu kommt aus dem Französischen und heißt übersetzt so viel wie »schon mal gesehen«. Eine Wahrnehmung – sei es […]

weiterlesen

Brauchen Sportler mehr?

Regelmäßig körperlich aktiv zu sein, hilft gegen überflüssige Pfunde, baut Stress ab und fördert die Gesundheit. Viele Sportler fragen sich: Welche Nährstoffe geben den richtigen Schwung?  Fit zu sein ist in. Laut Umfrage waren hierzulande rund 14 Millionen Menschen im letzten Jahr mehrmals wöchentlich sportlich aktiv. Besonders beliebt sind Wandern und Schwimmen sowie Workouts im […]

weiterlesen

Besser leben mit Blasenschwäche

Wohl niemand spricht gern über Blasenschwäche, doch Millionen Menschen leiden darunter. Zum Glück können Betroffene selbst viel tun, um den Alltag entspannter zu meistern.  Sport treiben, Freunde treffen, reisen … Wenn die Blase nicht mehr dichthält und unfreiwillig Urin abgeht, glaubt manch einer, dass es mit all dem vorbei ist. Doch weit gefehlt: Unter Harninkontinenz, […]

weiterlesen

Diabetes?! Werden Sie aktiv!

Immer mehr Menschen müssen mit Typ-2-Diabetes leben. Wenn der Blutzucker aus dem Ruder läuft, können Betroffene aber eine Menge tun, um die Stoffwechselkrankheit in den Griff zu bekommen. „Ich habe Zucker“, das sagen die meisten Diabetiker, wenn sie nach ihrer Erkrankung gefragt werden. Das stimmt sogar – sie haben Zucker im Blut, und zwar viel […]

weiterlesen