Mit Diabetes um die Welt

Wollen Sie vielleicht einmal nach Harar, O‘ahu, Tbilisi oder Tétouan reisen? Kein Problem: Auch solche exotischen Urlaubsziele können Diabetiker heute besuchen. Die Voraussetzung ist eine gute Vorbereitung. Abenteuerurlaub wird immer populärer. Exotische Ziele stehen heute auch bei vielen Diabetikern auf der Reise-Wunschliste: Ob Camping im Seoraksan-Nationalpark in Südkorea, Wandern auf dem 600 Kilometer langen Jordan […]

weiterlesen

Viel Vitamin B, bitte!

Diabetikern mangelt es häufig an bestimmten Vitalstoffen. Um ihre empfindlichen Gefäße und Nerven zu schützen, sollten sie besonders auf Vitamin B achten. Menschen mit einer Stoffwechselerkrankung brauchen meist größere Mengen einzelner Vitalstoffe. Bei Diabetikern sind häufig die B-Vitamine Mangelware, vor allem Vitamin B1, B6, B12 und Folsäure. Sie alle sind wasserlöslich und gehen bei einer […]

weiterlesen

Diabetes – Rat und Hilfe aus der Apotheke

Diabetiker brauchen eine kompetente medizinische Betreuung. Die Apotheke spielt dabei eine große Rolle: Sie bietet wirksame Medikamente, sowie pharmazeutische Beratung. Diabetes ist eine Krankheit, deren Behandlung viel Disziplin erfordert und die den Alltag, zumindest am Anfang, gehörig auf den Kopf stellt. Von einem Tag auf den anderen gehört unter strikte Kontrolle, woran man bislang kaum […]

weiterlesen

Diabetes – Diese Experten sind für Sie da

Die meisten Typ-2-Diabetiker werden von ihrem Hausarzt betreut. Mit fortschreitender Behandlungsdauer sind jedoch oft zusätzliche Therapien erforderlich – in diesem Fall helfen spezialisierte Experten. In Deutschland leben mehr als sechs Millionen Typ-2-Diabetiker. Sie werden in insgesamt rund 60.000 Hausarztpraxen betreut – damit behandelt jeder Hausarzt im Durchschnitt über 100 Zuckerpatienten. Sämtliche Allgemeinmediziner sehen also jeden […]

weiterlesen

Wenn Zucker ins Auge geht

Wenn Zucker ins Auge geht   Allein in Deutschland leiden schätzungsweise mehr als eine halbe Million Menschen unter einer diabetesbedingten Netzhautveränderung. Eine frühzeitige Behandlung ist wichtig, um den Verlust des Augenlichts zu verhindern.   Dauerhaft erhöhte Blutzuckerwerte können unbehandelt zu irreparablen Schäden der feinen Blutgefäße der Netzhaut und damit zum Verlust der Sehkraft führen. Mediziner […]

weiterlesen

Diabetes im Griff

  Diabetes im Griff Unterzuckerung vermeiden     Ältere Diabetiker geraten schneller in eine Unterzuckerung – mit schweren Folgen. Die Empfehlungen zur Blutzuckersenkung sind daher für Senioren weniger streng. VON SASKIA FECHTE   Hohe Glukosewerte senken, ohne eine Unterzuckerung (medizinisch: Hypoglykämie) auszulösen: In ihrer Therapie versuchen Diabetiker stets, die richtige Balance zwischen zu viel und […]

weiterlesen

Bittersüß

  Bittersüß Pflanzenkraft für Diabetiker     6,7 Millionen Menschen in Deutschland sind an Diabetes erkrankt. Hans Lauber war einer von ihnen. Er hat die Stoffwechselerkrankung überwunden. Wie er das geschafft hat? Er ging in den Garten …   von Stefanie Deckers   IM INTERVIEW Hans Lauber, Buchautor, Gartenfreund und Pionier auf seinem Gebiet: die Traditionelle […]

weiterlesen

Diabetes: Rauchen erhöht das Risiko

  Diabetes: Rauchen erhöht das Risiko     Wer qualmt, lebt bekanntlich gefährlich: Auch die Wahrscheinlichkeit, an Diabetes zu erkranken, steigt durch Zigarettenkonsum deutlich.     Asthma, Arterienverkalkung, chronischer Husten, Krebs und, und, und: Lang ist die Liste der Krankheiten, die durchs Rauchen entstehen können. Auch die Stoffwechselstörung Diabetes gehört dazu. Kaum zu glauben: Raucher […]

weiterlesen

Mit Diabetes zur Blutspende?

      Mit Diabetes zur Blutspende?       In Deutschland werden im Jahr etwa 4 Millionen Vollblutspenden abgegeben. Das klingt viel, aber gerade um die Feiertage im Frühsommer und in der Ferienzeit kommt es mitunter zu Engpässen. Oft bewerben Blutspendedienste jetzt verstärkt die Termine. Doch dürfen Diabetiker überhaupt spenden? „Klares Jein“, sagt Dr. […]

weiterlesen