Im Kältestress

Das Herz friert nicht gern. Winterliche Temperaturen erhöhen sogar das Infarktrisiko. Warum ist Frost für Herzpatienten gefährlich? Kältebedeutet eine zusätzliche Belastung für krankeHerzen. Sinken die Temperaturen, ziehen sich die Blutgefäße zusammen, um möglichst wenig Wärme an die Umgebung abzugeben und die Körperkerntemperatur zu halten. In der Folge muss das Herz seine Pumpleistung verstärken und mit […]

weiterlesen

Das schützt Ihr Herz im Winter

Wunderschöne Winterzeit: Schneebedeckte Landschaften, Sonnenschein bei Minusgraden und still verträumte Wälder locken uns nach draußen. Wer in die Kälte geht, sollte bedenken: Zum Schutz vor Auskühlung stellt der Körper die Gefäße eng, das Herz muss kräftiger pumpen. Dabei reagieren ältere Menschen stärker auf Temperaturwechsel als jüngere. Auch bei Frost muss unser Körper seine Kerntemperatur von […]

weiterlesen

Ein starkes Herz bis ins hohe Alter

Mit einem gesunden Herzen älter werden: Das ist nicht nur das Ergebnis guter Gene, sondern oft die Belohnung für einen herzfreundlichen Lebensstil. Lesen Sie, wie Sie Ihrem Herzen Gutes tun und es vor Krankheiten schützen können.  Unser Herz ist der Muskel, der uns am Leben hält. Rund 100.000 Mal schlägt das faustgroße Organ täglich und […]

weiterlesen

Das hält die Gefäße jung

Flexibel und frei müssen unsere Arterien sein, damit das Blut ungehindert fließen kann. Doch bei vielen Menschen weisen die Gefäße gefährliche Engpässe auf. Steuern Sie rechtzeitig gegen! Arteriosklerose nennen es Ärzte, der Volksmund spricht meist von Gefäßverkalkung. Typisch für diese weit verbreitete Erkrankung: Die Arterien, die frisches, sauerstoffreiches Blut vom Herzen aus zu allen Organen […]

weiterlesen

Entspannte Aussichten

Der Frühling sorgt für üppige Blüten – und die ein oder andere Träne.   Bei allergischen Reaktionen gilt Euphrasia als bewährter Augentröster. Nicht jeder freut sich über die bunte Pflanzenpracht. Wer von Heuschnupfen geplagt ist, reagiert oft mit juckenden Augen auf die blühenden Frühlingsboten. Auch ohne Allergie können fliegende Pollen die empfindlichen Schleimhäute reizen, für Rötungen […]

weiterlesen

Kerngeschäft Verdauung

Der Darm ist kein einheitliches Organ. Dürfen wir vorstellen: Die verschiedenen Abschnitte und ihre Aufgaben. Wie wichtig der Verdauungstrakt ist, zeigt das Größenverhältnis: Der Darm ist viermal so lang wie unser Körper. Bevor er sich um Extras wie Immunabwehr und Hormonproduktion kümmern kann, erledigt er seine Pflichtaufgabe: die Verdauung. Erster Teil: Dünndarm Hinter dem Magen […]

weiterlesen

Venengesundheit – Beine in Form

Machen Sie dem Frühling Beine. Mit unseren Tipps werden Ihre müden Venen munter. Wenn die Temperaturen steigen und die Röcke kürzer werden, haben Beine ihren großen Auftritt. Wohlgeformt sollen sie aussehen. Doch dann bringt es der Frühling ans Licht, was der Winter verborgen gehalten hat: Besenreiser, Krampfadern, Schwellungen. Nur kleine Schönheitsfehler, glauben Sie? Dann sind […]

weiterlesen

Erste die Haut, dann das Herz?

Schuppenflechte und Herzinfarkt. Besteht ein Zusammenhang? Rheumatologen meinen: Ja, die Hauterkrankung kann riskant für den ganzen Körper sein. Wer an Schuppenflechte (Psoriasis) leidet, sollte regelmäßig seinen Blutdruck und seine Blutfettwerte überprüfen lassen. Rheumatologen raten dazu, seitdem eine aktuelle Studie diese Annahme untermauert: Psoriasis-Patienten haben ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Besonders dann, wenn sich die chronische […]

weiterlesen

So selten wie möglich

Röntgenaufnahmen machen Verborgenes sichtbar. Sie helfen bei Diagnose und Therapie. Vermeiden Sie jedoch unnötige Untersuchungen. In Sekundenbruchteilen wird der Körper durchleuchtet. Ob beim Zahnarzt, Orthopäden oder zur Mammografie: Röntgenbilder und Computertomografien stellen Knochen und Gewebe dar. Dabei ist ihre unterschiedliche Durchlässigkeit ausschlaggebend: Je dichter das Gewebe, desto heller erscheint es auf der Aufnahme. Anhand der […]

weiterlesen