6 Tipps gegen Hochdruck

Bluthochdruck zählt zu den Volkskrankheiten und kann unbehandelt fatale Folgen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt haben. Eine regelmäßige Kontrolle und gezielte Maßnahmen können vorbeugen. Bluthochdruck, medizinisch Hypertonie, liegt vor, wenn ein Erwachsener regelmäßig einen oberen Blutdruck von 140 mmHg und/oder einen unteren Blutdruck von mehr als 90 mmHg hat. Die Abkürzung mmHg ist die Einheit, die […]

weiterlesen

Wirksame Hilfen aus der Apotheke

Völlegefühl und Blähungen sind eine Qual. Ungünstige Essgewohnheiten und Stress gehören zu den häufigen Auslösern. Wir sagen, wie Sie dem Tumult in der Körpermitte ein rasches Ende bereiten. Hätte ich doch bloß auf den Nachtisch verzichtet, keine Bohnen gegessen, mir mehr Zeit zum Essen genommen… Wer nach einer leckeren, aber deutlich zu üppigen Mahlzeit oder […]

weiterlesen

Leichte Beine in 5 Schritten

Sind Ihre Unterschenkel, Knöchel und Füße bei sommerlichen Temperaturen häufig geschwollen? Dann brauchen die Beinvenen Unterstützung. Lesen Sie hier, was den Gefäßen gut tut.    Sommerwetter finden viele einfach herrlich. Doch wer Probleme mit schwachen Venen hat, kann der warmen Jahreszeit oft nicht so viel Positives abgewinnen. Denn bei hochsommerlichen Temperaturen nehmen typische Beschwerden wie Beinschmerzen, […]

weiterlesen

Hilfe für die Verdauung – Ruhe im Reizdarm

Das Reizdarm-Syndrom hat viele Gesichter. Was hilft wem am besten? Die Natur kennt zahlreiche Mittel und Wege. Ständig Probleme mit der Verdauung? Das Reizdarm-Syndrom zählt zu den häufigsten Beschwerdebildern des Verdauungssystems. 16 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland plagen sich mit wiederkehrenden Verstopfungen, Durchfällen, Krämpfen und Blähungen, ohne dass ein organischer Befund vorliegt. Colon irritabile, so […]

weiterlesen

Schwindel: Aus dem Gleichgewicht

Bei den meisten Menschen geht gelegentlicher Schwindel schnell vorüber. Doch wenn die Beschwerden bleiben, ist das ein Fall für den Experten. Denn von Erkrankungen des Innenohrs über Störungen des Gleichgewichtszentrums im Gehirn bis hin zu psychischen Leiden sind viele Ursachen möglich. Schwindel zeigt sich in den unterschiedlichsten Formen, beispielsweise nach zu wenig Schlaf oder körperlicher […]

weiterlesen

Mehr Lebensqualität bei Kopfschmerzen

„Ich bin nicht so leistungsfähig“ und „Ich kann mich nicht konzentrieren“ – so beschreiben Kopfschmerz- und Migräne-Patienten, wie sie sich bei akuten Beschwerden fühlen. Denn oft bleibt es nicht beim Schmerz allein, sondern ganz alltägliche Dinge fallen schwer. Die richtige Vorbeugung und Behandlung können helfen. Schmerzen für sich genommen sind schon unangenehm. Doch gesellen sich […]

weiterlesen

Rheuma hat viele Gesichter

Rheuma: Unter diesen Oberbegriff fallen Hunderte unterschiedlicher Erkrankungen, die Menschen aller Altersklassen treffen können. Wichtig ist eine maßgeschneiderte Therapie. Viele Millionen Menschen leiden in Deutschland an rheumatischenErkrankungen, die sich in unterschiedlichsten Formen zeigen und keinesfalls – wie oft vermutet – nur auf den Bewegungsapparat beschränken. Am häufigsten äußern sie sich als chronisch-entzündlicher Verschleiß an verschiedenen […]

weiterlesen

Das schützt Ihr Herz im Winter

Wunderschöne Winterzeit: Schneebedeckte Landschaften, Sonnenschein bei Minusgraden und still verträumte Wälder locken uns nach draußen. Wer in die Kälte geht, sollte bedenken: Zum Schutz vor Auskühlung stellt der Körper die Gefäße eng, das Herz muss kräftiger pumpen. Dabei reagieren ältere Menschen stärker auf Temperaturwechsel als jüngere. Auch bei Frost muss unser Körper seine Kerntemperatur von […]

weiterlesen

Blasenschwäche? Na und!

Blasenschwäche ist weit verbreitet, Frauen sind doppelt so häufig betroffen wie Männer. Wer den Beckenboden trainiert und Entzündungen der Blase vermeidet, kann vorbeugen. Und mit den richtigen Hilfsmitteln trotz Blasenschwäche das Leben in vollen Zügen genießen. Den Beckenboden in Schutz nehmen Die Beckenbodenmuskulatur unterstützt den Verschlussmechanismus der Blase. Ist sie geschwächt, schließt die Blase bei […]

weiterlesen

Lärm macht krank: Ruhe bitte!

Lärm stört, setzt den Körper unter Stress und kann dem Gehör schaden. Bereiten Sie dem Krach ein Ende. Studien haben gezeigt: Lärm hat negative Auswirkungen auf die Psyche, beeinträchtigt das Herz-Kreislauf-Sys-tem, führt zu kognitiven Beeinträchtigungen bei Kindern und ist sehr oft für Tinnitus-Erkrankungen verantwortlich. Häufigste Folge der Lärmbelastung sind Schlafstörungen, die zu Leistungseinbrüchen führen und […]

weiterlesen