Schwindel: Aus dem Gleichgewicht

Bei den meisten Menschen geht gelegentlicher Schwindel schnell vorüber. Doch wenn die Beschwerden bleiben, ist das ein Fall für den Experten. Denn von Erkrankungen des Innenohrs über Störungen des Gleichgewichtszentrums im Gehirn bis hin zu psychischen Leiden sind viele Ursachen möglich. Schwindel zeigt sich in den unterschiedlichsten Formen, beispielsweise nach zu wenig Schlaf oder körperlicher […]

weiterlesen

Mehr Lebensqualität bei Kopfschmerzen

„Ich bin nicht so leistungsfähig“ und „Ich kann mich nicht konzentrieren“ – so beschreiben Kopfschmerz- und Migräne-Patienten, wie sie sich bei akuten Beschwerden fühlen. Denn oft bleibt es nicht beim Schmerz allein, sondern ganz alltägliche Dinge fallen schwer. Die richtige Vorbeugung und Behandlung können helfen. Schmerzen für sich genommen sind schon unangenehm. Doch gesellen sich […]

weiterlesen

Rheuma hat viele Gesichter

Rheuma: Unter diesen Oberbegriff fallen Hunderte unterschiedlicher Erkrankungen, die Menschen aller Altersklassen treffen können. Wichtig ist eine maßgeschneiderte Therapie. Viele Millionen Menschen leiden in Deutschland an rheumatischenErkrankungen, die sich in unterschiedlichsten Formen zeigen und keinesfalls – wie oft vermutet – nur auf den Bewegungsapparat beschränken. Am häufigsten äußern sie sich als chronisch-entzündlicher Verschleiß an verschiedenen […]

weiterlesen

Das schützt Ihr Herz im Winter

Wunderschöne Winterzeit: Schneebedeckte Landschaften, Sonnenschein bei Minusgraden und still verträumte Wälder locken uns nach draußen. Wer in die Kälte geht, sollte bedenken: Zum Schutz vor Auskühlung stellt der Körper die Gefäße eng, das Herz muss kräftiger pumpen. Dabei reagieren ältere Menschen stärker auf Temperaturwechsel als jüngere. Auch bei Frost muss unser Körper seine Kerntemperatur von […]

weiterlesen

Blasenschwäche? Na und!

Blasenschwäche ist weit verbreitet, Frauen sind doppelt so häufig betroffen wie Männer. Wer den Beckenboden trainiert und Entzündungen der Blase vermeidet, kann vorbeugen. Und mit den richtigen Hilfsmitteln trotz Blasenschwäche das Leben in vollen Zügen genießen. Den Beckenboden in Schutz nehmen Die Beckenbodenmuskulatur unterstützt den Verschlussmechanismus der Blase. Ist sie geschwächt, schließt die Blase bei […]

weiterlesen

Lärm macht krank: Ruhe bitte!

Lärm stört, setzt den Körper unter Stress und kann dem Gehör schaden. Bereiten Sie dem Krach ein Ende. Studien haben gezeigt: Lärm hat negative Auswirkungen auf die Psyche, beeinträchtigt das Herz-Kreislauf-Sys-tem, führt zu kognitiven Beeinträchtigungen bei Kindern und ist sehr oft für Tinnitus-Erkrankungen verantwortlich. Häufigste Folge der Lärmbelastung sind Schlafstörungen, die zu Leistungseinbrüchen führen und […]

weiterlesen

Ablenken und abwarten

Hicks, hicks, hicks … Schluckauf ist ein echter Quälgeist. Zum Glück peinigt er uns meist nur kurzzeitig. So werden Sie ihn wieder los. An sieben Männer mit Glatze denken! So heißt eines der bekanntesten »Hausmittel« gegen Schluckauf. Und es wirkt – bei vielen Menschen zumindest. Dahinter steckt ein einfacher Trick: Wer seine Konzentration auf etwas […]

weiterlesen

Im Kältestress

Das Herz friert nicht gern. Winterliche Temperaturen erhöhen sogar das Infarktrisiko. Warum ist Frost für Herzpatienten gefährlich? Kältebedeutet eine zusätzliche Belastung für krankeHerzen. Sinken die Temperaturen, ziehen sich die Blutgefäße zusammen, um möglichst wenig Wärme an die Umgebung abzugeben und die Körperkerntemperatur zu halten. In der Folge muss das Herz seine Pumpleistung verstärken und mit […]

weiterlesen

Ein starkes Herz bis ins hohe Alter

Mit einem gesunden Herzen älter werden: Das ist nicht nur das Ergebnis guter Gene, sondern oft die Belohnung für einen herzfreundlichen Lebensstil. Lesen Sie, wie Sie Ihrem Herzen Gutes tun und es vor Krankheiten schützen können.  Unser Herz ist der Muskel, der uns am Leben hält. Rund 100.000 Mal schlägt das faustgroße Organ täglich und […]

weiterlesen

Das hält die Gefäße jung

Flexibel und frei müssen unsere Arterien sein, damit das Blut ungehindert fließen kann. Doch bei vielen Menschen weisen die Gefäße gefährliche Engpässe auf. Steuern Sie rechtzeitig gegen! Arteriosklerose nennen es Ärzte, der Volksmund spricht meist von Gefäßverkalkung. Typisch für diese weit verbreitete Erkrankung: Die Arterien, die frisches, sauerstoffreiches Blut vom Herzen aus zu allen Organen […]

weiterlesen