Jetzt ist wieder Spargel-Zeit! – Frühlings-Eintopf mit grünem Spargel

Kochrezepte
mailenmailen druckendruckenvorlesen vorlesen

Zuckerschoten, Kohlrabi und Spargel: Gemüsefans kommen mit diesem frühlingsfrischen Eintopf voll auf ihre Kosten. Und damit auch Fleischliebhaber gerne zugreifen, gibt es dazu feine Hähnchenspieße.

Zutaten für 4 Portionen:

• 350 g Möhren

• 200 g Zuckerschoten

• 400 g Kohlrabi (= 1 Stück)

• 450 g grüner Spargel

• 2 Töpfchen Gemüse-Bouillon

• 400 g Hühnerbrustfilet

• Salz und Pfeffer

• 2 EL Speisestärke

• 1 Eiweiß

• 2 EL Keimöl

• 1 Bund Schnittlauch

• 8 Holzspieße

Zubereitung:

Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zuckerschoten waschen, putzen und halbieren. Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. 1 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Gemüse-Bouillon einrühren. Möhren und Kohlrabi zufügen und darin ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln. Spargel nach 5 Minuten und Zuckerschoten nach 10 Minuten mitgaren. Inzwischen Hühnerbrustfilet waschen, trocken tupfen und in 16 große Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hühnchenwürfel erst in Speisestärke, dann im verquirlten Eiweiß wenden. Je 2 Würfel auf 1 Holzspieß stecken. Keimöl in einer Pfanne erhitzen. Hühnchen darin ca. 4 Minuten braten. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eintopf und Fleischspieße anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen.

Pro Portion: 234 kcal/978 kJ, 1,5 BE

Quelle: Gebr. Storck GmbH, Oberhausen