Kartoffel-Bohnensalat mit Pesto

Kochrezepte
mailenmailen druckendruckenvorlesen vorlesen

Grüne Bohnen haben jetzt Saison und sind ungeheuer vielseitig. In unserem Salat kommen sie zusammen mit Kartoffeln und selbst gemachtem Pesto auf den Tisch. Die perfekte Beilage zu gegrilltem Fleisch, vor allem Lamm.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 400 g Pellkartoffeln
  • 250 g grüne Bohnen
  • 1/2 TL getrocknetes Bohnenkraut
  • Salz
  • 150 g tiefgekühlte dicke Bohnen
  • 25 g Pinienkerne
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Basilikum
  • einige Stiele Petersilie
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 75 ml weißer Balsamico Essig
  • 4 EL Olivenöl extra vergine
  • Pfeffer
  • 1 – 2 TL Zucker

nach Belieben Basilikum

Zubereitung:

Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Bohnen putzen, waschen und mit dem Bohnenkraut in kochendes Salzwasser geben, ca. 12 Minuten garen. Die gefrorenen dicken Bohnen die letzten 2 – 3 Minuten mitgaren. Bohnen in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Inzwischen Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Knoblauch schälen, fein hacken. Basilikum und Petersilie waschen und trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. 3/4 der Pinienkerne, Parmesan, Knoblauch und Kräuter mit einem Stabmixer zerkleinern. Essig und Olivenöl darunter schlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln mit dem Pesto vermengen. Bohnen und Kartoffeln auf einer kleinen Platte anrichten. Restliche Pinienkerne darüber streuen und nach Belieben mit Basilikumblättchen bestreut servieren.

Pro Portion: 611 kcal/2553 kJ, 3,8 BE

Quelle: www.ratgebergesund.de

Bildnachweis: ©Sławomir Fajer – stock.adobe.com