Zahnschienen für Sportler

Kieferorthopäde Zahnarzt
mailenmailen druckendruckenvorlesen vorlesen

Die Gefahr von Verletzungen des Mund- und Kieferbereichs ist bei manchen Sportarten (wie z. B. Boxen, Eishockey, Mannschaftssport) besonders hoch. Entsprechende Schutzschienen sind eine gute Vorsorgemaßnahme, um z. B. abgebrochene oder ausgeschlagene Zähne zu vermeiden. Das erspart die oft kostspielige Behandlung nach einen Zahnunfall. Doch nicht nur die Zähne werden geschützt, sondern auch die Zunge, Mundschleimhaut, Lippen, der Kiefer und die Kiefergelenke. Im Freizeitsportbereich nehmen Zahnschienen zu. Es gibt verschiedene Arten von Sportschienen, die je nach Sportart auch in der Festigkeit und Dicke variieren können.

Universal-Sportschienen

Meist handelt es sich hierbei um eine fertige Gummischiene aus dem Sportfachhandel. Diese ist nicht an das Gebiss des Trägers angepasst und wird nur durch Zusammenbeißen der Zähne in Position gehalten. Sprechen und Atmen ist dadurch stark beeinträchtigt.  

Konfektionierter, anpassbarer Mundschutz

Diese Zahnschienen bestehen aus thermoplastischem Material, welches durch kochendes Wasser verformbar wird. Die dann weiche Schiene kann der Sportler zuhause in den Mund legen und selbst an seinen Kiefer anpassen. Nach dem Erkalten des Materials kann die Schiene genutzt werden.

Vom Zahnarzt angepasste Sportschienen

Die beste Lösung ist sicher individuell hergestellter Mundschutz. Er wird nach Abdruck beim Zahnarzt im zahntechnischen Labor hergestellt und passt genau zu Ihren Zähnen. Dabei bietet die Zahnschiene aus flexiblem Kunststoff Kindern und Erwachsenen während des Sports einen optimalen Schutz. Sie können damit normal sprechen, Mund- und Nasenatmung werden dabei nicht gestört. Zudem wird durch die Schiene die Kraft eines Schlags oder Sturzes gleichmäßig verteilt und verursacht weniger Schaden.

High Perfomance Zahnschienen

Eine entspannte Kieferstellung wirkt sich positiv auf die Kiefergelenke, Gesichtsmuskulatur und als Folge auch auf die Muskulatur des gesamten Körpers aus. Viele Profisportler, aber auch zum Teil leidenschaftliche Hobbysportler, setzen eine unauffällige Sportlerschiene beim Training, Spiel und Wettkampf zur Leistungssteigerung ein. So gibt es Schienen, die Atmung und Ausdauer während des Sports verbessern und die Erholungsdauer verkürzen. Die leistungssteigernden Sport-Zahnschienen bekommen Sie meist bei Sportzahnärzten, sie werden nach der Untersuchung, Vermessung und Abformung individuell erstellt.

Knirscherschienen

Nächtliches Zähneknirschen kann Verspannungen im Bewegungsapparat bewirken und die Leistungsfähigkeit von Sportlern mindern. Ihr Zahnarzt kann Ihnen individuelle Bissschienen (Okklusionsschienen) anpassen, die nachts getragen werden. Diese können die Zähne vor dem Aufeinanderpressen und weiteren Folgen schützen.

Quelle: ©Sugrit – stock.adobe.com