Vielseitige Schüßler-Salze

Allgemein
mailenmailen druckendruckenvorlesen vorlesen

Geht es dem geliebten Vierbeiner einmal nicht so gut, können Schüßler-Salze aus Ihrer Apotheke eine gute Möglichkeit sein, eine Unpässlichkeit schnell, sanft und sicher wieder in den Griff zu bekommen.

Die zwölf von dem Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler (1821 bis 1898) verwendeten Salze eignen sich nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Tieren sehr gut zur Behandlung einer Vielzahl von leichteren Beschwerden. Aber auch zur Begleitung einer tierärztlichen Therapie können sie in Absprache mit dem Tierarzt sehr hilfreich sein.

   Das hilft bei …

… Erbrechen

Hat Ihr Tier etwas Falsches gefressen oder sein Futter zu hastig heruntergeschlungen, reagiert es darauf oft mit Erbrechen. Sorgen Sie zunächst dafür, dass Ihr Schützling für etwa zwei bis vier Stunden nichts zu fressen bekommt. Danach ist das Salz Nr. 8 Natrium chloratum, in ein wenig Wasser gelöst, sehr gut geeignet, den Magen wieder etwas zu beruhigen.

… Nervosität

Ist Ihr Vierbeiner oft ein wenig unruhig und schreckhaft? Dann kann das Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum in Verbindung mit den Salzen Nr. 5 Kalium phosphoricum und Nr. 7 Magnesium phosphoricum helfen, ein wenig Ruhe in den Alltag zu bringen. Geben Sie die Salze vier bis acht Wochen als Kur. Am besten morgens und abends verabreichen.

… Übergewicht

Hat Ihr Schützling ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen, sind viel Bewegung und eine Futterberatung durch den Tierarzt angezeigt. Zusätzlich können die Salze Nr. 9 Natrium phosphoricum und Nr. 10 Natrium sulfuricum den Stoffwechsel und die Verdauung ankurbeln.

… Durchfall

Passiert es einmal, dass der Stuhl von Bello oder Mieze weich und flüssig ist, kann das Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum in Kombination mit dem Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum helfen, eine leichte Darmirritation schnell wieder in den Griff zu bekommen. Achtung: Zögern Sie allerdings nicht, bei häufigem oder langanhaltendem Durchfall den Tierarzt aufzusuchen! Denn hinter hartnäckigen oder gar chronischen Durchfällen stecken oft ernste Erkrankungen! Klären Sie in diesem Fall ab, ob die beiden Salze von Ihnen möglicherweise auch therapiebegleitend gegeben werden können.

… splitternden Krallen

Eine poröse Hornsubstanz ist oft die Folge einer Unterversorgung des Tieres mit wichtigen Mineralien. Ist ein ernster Mineralmangel mit einer Blutuntersuchung durch den Tierarzt auszuschließen, können die Salze Nr. 1 Calcium fluoratum und Nr. 11 Silicea dazu beitragen, das Krallenhorn etwas zu stärken.

Schüßler-Salze für die Haustier-Apotheke

Nr.1     Calcium fluoratum D12

            Haut- und Bindegewebserkrankungen

Nr. 2    Calcium phosphoricum D6

            Knochenverletzungen

Nr. 3    Ferrum phosphoricum D12

            Unterstützung des Immunsystems

Nr. 4    Kalium chloratum D6

            Linderung von Schleimhauterkrankungen

Nr. 5    Kalium phosphoricum D6

            Unterstützung der Gehirn- und

            Nerventätigkeit

Nr. 6    Kalium sulfuricum D6

            Stärkung der Leberfunktion und

            des Stoffwechsels

Nr. 7    Magnesium phosphoricum D6

            Unterstützung der Muskulatur und

            der Nervenfunktionen

Nr. 8    Natrium chloratum D6

            Regulation des Flüssigkeitshaushaltes

Nr. 9    Natrium phosphoricum D6

            Verbesserung des Stoffwechsels

Nr. 10 Natrium sulfuricum D6

            Unterstützung der Giftstoffausscheidung

Nr. 11 Silicea D12

            Verbessertes Fellwachstum sowie

            Stärkung der Krallen

Nr. 12 Calcium sulfuricum D6

            Linderung von Gelenkbeschwerden

 Schüßler-Salze – am besten aus Ihrer Apotheke vor Ort.

Quelle: S&D Verlag GmbH, Geldern

Bildnachweis: ©Kathrin39 – stock.adobe.com