Ihre Apotheke: Im Notfall für Sie da! - Vom: 28.12.2017

Egal, ob Sie mitten in der Nacht ein Schmerzmittel benötigen oder an den Weihnachtsfeiertagen ein Rezept einlösen müssen: Die dienstbereite Apotheke ist für Sie da!

Ihre Apotheke: Im Notfall für Sie da!

Gesundheitliche Probleme halten sich nicht an Öffnungszeiten. Deshalb steht der Apotheken-Notdienst an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr bereit.

Viele Menschen kennen es aus leidvoller Erfahrung: Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen treten bevorzugt dann auf, wenn man sie gar nicht brauchen kann. Beispielsweise an den Weihnachtsfeiertagen. Ausgerechnet wenn die ganze Familie zusammenkommt und sich alle auf friedliche Festtage freuen, beginnt plötzlich der Hals zu kratzen oder der Magen zu rebellieren.

Überall im Land

Zum Glück gibt es für alle kleinen und größeren gesundheitlichen Probleme den Apotheken-Notdienst – bundesweit, flächendeckend, rund um die Uhr. In den dienstbereiten Apotheken können Patienten an 365 Tagen im Jahr zu jeder Zeit dringend benötigte Medikamente kaufen, Rat einholen und Rezepte einlösen. Die dienstbereite Apotheke ist für ihre Kunden da – ganz unabhängig davon, ob „nur“ eine Verstopfung behandelt oder ein verordnetes Antibiotikum abgeholt werden soll.

Zu Recht gilt die Nacht- und Notdienstbereitschaft deutscher Apotheken international als beispielhaft. Durchschnittlich nutzen rund 20.000 Menschen täglich den Notdienst – an den Weihnachtsfeiertagen und zum Jahreswechsel sind es meist deutlich mehr. Insbesondere für Familien ist der Apotheken-Notdienst unersetzlich, denn besonders oft werden außerhalb der regulären Öffnungszeiten Arzneimittel für Kinder benötigt.

Rasch ans Ziel

Welche Apotheke in Ihrer Umgebung gerade Nacht- und Notdienst hat, können Sie zum Beispiel so in Erfahrung bringen:

Natürlich werden die Adressen dienstbereiter Apotheken auch traditionell per Aushang im Schaufernster Ihrer Apotheke um die Ecke veröffentlicht. Das alles macht es leicht, die nächstgelegene Notdienst-Apotheke rasch zu finden – egal, ob mitten in der Nacht, an einem Sonn- oder Feiertag.

Quelle: https://www.ratgebergesund.de/

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen