Vitamine und Mineralstoffe - Diabetiker brauchen mehr! - Vom: 28.03.2018

Diabetiker sollten auf eine ausgewogene, vollwertige Ernährung achten.

Vitamine und Mineralstoffe - Diabetiker brauchen mehr!

Diabetiker sind auf eine optimale Versorgung mit Vitalstoffen angewiesen. Denn eine ausgeglichene Nährstoffbilanz hilft, Folgeerkrankungen vorzubeugen.

Diabetiker leben gefährlich – vor allem, weil die Stoffwechselstörung Gefäßschäden nach sich zieht, die dramatische Folgen haben können, beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Kaum verwunderlich also, dass die meisten Diabetiker nicht etwa durch den zu hohen Blutzucker, sondern an Herzinfarkt und Schlaganfall sterben. Schäden an den winzigen Gefäßen der Augen, Nieren oder Nerven führen bei Zuckerkranken häufig zum Erblinden, zu chronischem Nierenversagen oder zu Nervenschäden.

Doch glücklicherweise sind Diabetiker den drohenden Folge- und Begleiterkrankungen nicht hilflos ausgeliefert. Vielmehr können sie selbst einiges tun, um Gefäßschäden oder Nierenleiden die Stirn zu bieten. Dabei kommt es u.a. auch darauf an, den Körper ausreichend mit lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffen zu versorgen.

Schlecht versorgt

Fakt ist aber, dass der Diabetes häufig eine ausgesprochen schlechte Versorgung des Körpers mit Vitaminen und Mineralstoffen zur Folge hat. Ein Grund: Viele Mikronährstoffe werden bei Diabetikern mit gestörter Nierenfunktion verstärkt über den Urin ausgeschieden. Auch die Einnahme bestimmter Medikamente kann den Nährstoffhaushalt aus dem Gleichgewicht bringen.

Um einem Vitalstoffmangel vorzubeugen, kommt es zunächst auf eine ausgewogene, vollwertige Ernährung an. Im Mittelpunkt stehen dabei ballaststoffreiche Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Kartoffeln, Gemüse, Obst und Hülsenfrüchte. Ballaststoffe sind unverdauliche Kohlenhydrate, die den Blutzuckeranstieg nach dem Essen bremsen, sättigend wirken und die Blutfettwerte senken können.

Konzentrierte Kraft

Manchmal ist es aber allein durch gesunde Vollwertkost nicht möglich, den Körper ausreichend mit allen wichtigen Vitalstoffen zu versorgen. Dann kann eine gezielte Nahrungsergänzung empfehlenswert oder sogar erforderlich sein. Ein Plus brauchen viele Diabetiker unter anderem an diesen Vitalstoffen:

Quelle: www.ratgebergesund.de

Uhrheberrechtliche Hinweise und Impressum
Diesen Artikel: per E-Mail mailen | Ausdrucken drucken | Ausdrucken vorlesen