Hähnchenbrust mit Orangensauce

Kochrezepte
mailenmailen druckendruckenvorlesen vorlesen

Die knusprig gebratene Hähnchenbrust passt perfekt zur fruchtigen Orangensauce und

der leichten Wildreismischung. Wer mag, serviert vorher eine feine Kohlrabisuppe – und zum Dessert einen frischen Obstsalat, gewürzt mit Zimt und Vanille. Frohe Weihnachtstage!

Für die Kohlrabisuppe:

• 3 Frühlingszwiebeln

• 2 EL Butter

• 2 Kohlrabi

• 150 g Kartoffeln

• 1,0 l Gemüsebrühe

• Pfeffer

• Salz

• Petersilie

• Majoran

• Muskat

• 0,1 l Sahne

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in Butter andünsten. Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Einige zarte Blätter vom Kohlrabigrün aufheben. Das Gemüse an die Zwiebeln geben, kurz mitdünsten und mit der Gemüsebrühe aufgießen. 20 Minuten kochen. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Pfeffer, Salz, Petersilie, Majoran und einem Hauch Muskat abschmecken. Die Suppe in Tassen anrichten, mit einem Klecks Sahne und Kohlrabiblättchen garniert servieren.

Pro Portion: 122 kcal/511 kJ, 0,6 BE

Für die Hähnchenbrust mit Orangensauce:

• 500 g Langkorn- und Wildreis-Mischung

• 3 Orangen

• 6 Hähnchenbrustfilets (à 175 g)

• weißer Pfeffer

• Salz

• Mehl

• 4 EL Sonnenblumenöl

• 0,1 l Weißwein

• 1 gehäufter EL Zucker

• 6 cl Cognac

• Stärke oder Saucenbinder

• Ingwerpulver

Zubereitung:

Langkorn- und Wildreis-Mischung nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen 2 Orangen schälen und filetieren, dabei die weiße Haut sorgfältig ablösen, die dritte Orange entsaften. Die Hähnchenbrustfilets kalt abbrausen, trocken tupfen, pfeffern und salzen und leicht in Mehl wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin von beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten braten, anschließend warm stellen. Den Bratensatz mit Wein lösen, Orangensaft, Zucker und Cognac zugeben und kurz aufkochen. Die Orangensauce etwas mit Stärke oder Saucenbinder binden, die Orangenfilets zugeben und einige Minuten miterwärmen. Mit Pfeffer und Ingwerpulver pikant würzen. Die Hähnchenbrustfilets mit der Orangensauce und dem Reis auf Tellern anrichten.

Pro Portion: 561 kcal/2348 kJ, 6,1 BE

Quelle: – stock.adobe.com

Bildnachweis: ©Baiba Opule – stock.adobe.com