Perfekter Auftritt

Kosmetik
mailenmailen druckendruckenvorlesen vorlesen

Schluss mit Stresspickeln und Winterblässe. Wenn Weihnachten und Silvester näherrücken, bekommt Schönheitspflege einen neuen Stellenwert. Wir zeigen Ihnen 4 Schritte zu einer makellosen Haut. 

Winter ist Stress für die Haut. Draußen klirrend kalt, drinnen trockene Heizungsluft. Dazu wenig Sonne. Unreinheiten haben jetzt Hochkonjunktur. Dabei wäre es doch schön, pünktlich zum Weihnachtsfest mit makelloser Haut zu glänzen. Was tun?

Sanft reinigen

Morgens und abends das Gesicht waschen – eine Selbstverständlichkeit. Mizellenwasser kann noch mehr. Es befreit die Haut von überschüssigem Talg und Schmutz. Ideal für die tägliche Anwendung. Ein Mal in der Woche ist ein Peeling angesagt. Eins, das sanft zur Haut ist und den Schutzmantel nicht angreift. Inhaltsstoffe wie Salicylsäure und Minze wirken antibakteriell und befreien zuverlässig von Pickeln und Mitessern.  

Einwirken lassen

Der Advent hat es in sich: Weihnachtsfeier hier, Jahresabschlusstreffen dort. Im Dezember hetzen wir von einem Termin zum nächsten. Die Entspannung kommt leider oft zu kurz – auch für die Haut. Damit Ihnen der Stress nicht ins Gesicht geschrieben steht, gönnen Sie sich Ihre Auszeiten und tun Sie Ihrer Haut etwas Gutes – zum Beispiel mit einer Gesichtsmaske. Produkte aus Ihrer Apotheke mit dem Salz aus dem Toten Meer, Tonerde oder Aktivkohle verfeinern die Poren und beseitigen Stresspickel zuverlässig. Zehn Minuten einwirken lassen und dabei entspannen. So kommen wir der Besinnlichkeit ein Stück näher.

Gezielt anwenden

Schöne Bescherung: Morgens aufgewacht und er ist da – ein Pickel. Jetzt ist Sofort-Hilfe gefragt. Ein SOS-Anti-Pickelstift wird gezielt angewendet. Seine hochkonzentrierten Inhaltsstoffe wirken antibakteriell, regulieren die Talgbildung sofort und trocknen die Entzündung schnell aus. Die Rötung klingt ab und der Pickel ist oft schon am nächsten Tag vergessen. Anti-Pickelstifte aus der Apotheke sind besonders hautfreundlich.    

Gut aussehen

Fertig machen fürs Fest. Rosige Frische zaubert Ihnen eine getönte Tagescreme ins Gesicht. Inzwischen nennen sich diese Produkte BB-Cremes (Beauty-Balm-Cremes). Sie haben den Vorteil, dass sie für einen ebenmäßigen Teint sorgen und gleichzeitig die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Mehr Deckkraft bringen sogenannte CC-Cremes (Color Corrector) mit. Mit ihnen lassen sich Rötungen und kleine Unregelmäßigkeiten geschickt verbergen. So ist Ihnen ein perfekter Auftritt sicher.

Quelle: S&D Verlag GmbH, Geldern

Bildnachweis: ©millaf – stock.adobe.com